Erfahrungen & Bewertungen zu Kraml
Community Login

Kraml World

WILLKOMMEN IN UNSERER WELT​

DIE GROSSE SILVESTER GALA IM BALLSAAL WIEN – Ihre Veranstaltung ins neue Jahr!

FEIERN SIE MIT UNS DIE GOLDENEN 20ER

Machen Sie den Silvesterabend zu etwas besonderen und rutschen Sie mit uns im Rahmen der Ballsaal Wien Silvestergala stilvoll ins neue Jahr

Im Stile der 1920er: Bei bester LIVE Musikfliegendem Cocktailfood Buffet und Champagnerbrunnen können Sie das letzte Jahr entspannt Revue passieren lassen und die 20er Jahre werden befeuert von den Tanzshows der Team Kraml und Dancingstars Profis extatisch in Empfang genommen.

Nach dem Mitternachtstoast mit den Gastgeber Thomas Kraml wird dann mit dem Wiener Walzer stilecht ins neue Jahr getanzt und die erste Nacht des Jahres zum Tag gemacht!

Die große Ballsaal Wien Silvestergala – machen Sie den Jahreswechsel zu etwas Besonderem!

31. Dezember 2021 ab 19:30/20:30

  • fliegendes Cocktailbuffet
  • LIVE Musik
  • Tanzshows der Dancing Stars

Dresscode: Black tie

Kulinarik: (flying Cocktail Buffet)

  • Melonencocktail mit Prosciuttto Und Honig Limetten
  • Kartoffel – Trüffelcremesuppe
  • Tomatenmousse mit Büffelmozzarella und Basilikumpesto 
  • Steinpilzrisotto mit Süsskartoffelchips und Schmortomaten 
  • Kartoffelteigtaschen mit Spinat-Pinienkernfüllung und getrocknetem Tomatenpesto
  • Lachsfilet im Zucchipüree mit Pepperonicreme auf Kräuterpolenta 
  • Entenbrustcarpaccio mit Eierschwammerl, Cranberries und Kräutersalat 
  • Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat
  • Black Tiger Garnelen im Kartoffelmantel
  • Panna Cotta mit Golden Delicious Apfelmousse 
  • Birnen Karamellkuchen mit Karamellsauce

Ticketkategorien:

  • Kategorie A – Einlass 19.30, Empfang inkl. Champagnerbrunnen, Sitzplatz an der Tanzfläche, flying Cocktail Buffet
  • Kategorie B – Einlass 20.30, Flanierticket, flying Cocktailbuffet

Tickets und Infos finden Sie hier…

STORNIERUNGEN: Bis zu 30 Tage vor Event kostenfrei • 29 bis 14 Tage vor Event 50% Stornokosten • Danach: 100% Stornokosten

Die Veranstaltung wird zum jetzigen Zeitpunkt nach der “2G” Regel durchgeführt.

Was man in jemanden entzünden möchte, muss in einem selber brennen!

Thomas KRAML - Inhaber Tanzschule Kraml