Erfahrungen & Bewertungen zu Kraml
Community Login

Info & Kontakt

Lernen sie von den besten Tänzern Österreichs

Die flexibelste Tanzschule Wiens

Keine Bindung & keine Einchreib­gebühr

KONTAKTmöglichkeiten

Wir sind für Sie selbstverständlich telefonisch und via e Mail erreichbar.

Zusätzlich haben unsere Tanzschüler nach Kursanmeldung die Möglichkeit mit uns über deren Kundencenter, der “KRAML COMMUNITY” in Verbindung zu treten. Neben dem Direktkontakt zu uns verfügt unsere Community über zahlreiche Funktionen die das “Tänzerleben” erleichtern:

  • NEWS: Mit dem KRAML KUNDENCENTER sind Sie immer top informiert. Wir informieren Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Covid19 Verordnungen, neue Kurse, Events u.v.m.
  • STUNDENPLAN
  • KURSTAUSCH (via Vorab Check In)
  • KURSANMELDUNGEN per Mausklick
  • CHATFUNKTION
  • u.v.m.

3 Wichtigsten Fragen

der beliebtesten Tanzschule in Wien

In unserer Tanzschule gibt es im Gegensatz zu den meisten anderen Tanzschulen weder eine Einschreibgebühr noch eine monatliche Bindung. Somit ergibt sich ein Kurspreis immer auf Basis der Kurslänge. Anfängerkurse für Erwachsenen haben bei uns 8 Einheiten zu jeweils 90 Minuten und kosten 118,–/pro Person. Damit garantieren wir das beste Preis-Leistungsnieveau der Stadt.

Für Jugendliche und Studenten gibt es zusätzliche Angebote. 

In der Tanzschule Kraml haben es sich die besten Tänzer Österreichs zum Ziel gemacht tanzen mit Spaß und Freude zu vermitteln. Neben ORF Dancingstars Profis, Welt- und Europameistern sowie österreichischen Staatsmeistern unterrichten in unserer Tanzschule ausschließlich staatlich geprüfte Tanzlehrer die Sie bei einem der schönsten Hobbies zu Zweit begleiten.

Mit Ihren 3 Standorten (1., 3. und 7. Bezirk)  ist die Tanzschule Kraml die flexibelste Tanzschule in Wien. Kaum eine andere Tanzschule in Österreich hat die Möglichkeit so viele Paralleltermine anzubieten wie die Tanzschule Kraml. Ein Kurstausch (immer vorausgesetzt freier Kapazitäten) ist sowohl tag- als auch standortübergreifend möglich.

3 X in Wien

die beliebteste Tanzschule

1. Bezirk
Palais Eschenbach

Getreidemarkt 12
1010 Wien

Durch unsere zentrale Lage im ersten Bezirk können Sie einen Tanzkurs bei uns mit einem Innenstadtbummel und mit einem Restaurantbesuch verbinden. Sie sind auch in wenigen Minuten in der Naschmarktszene oder im Museumsquartier.

U2 Museumsquartier
U3 Volkstheater
U1 und U4 Karlsplatz
O Strassenbahn Burgring
57A Getreidemarkt

3. Bezirk
Wien Mitte

Landstraßer Hauptstraße 18
1030 Wien

Drei Gehminuten von der Wien Mitte Mall bzw. vom Rocchusmarkt entfernt finden Sie die Tanzschule auf der Landstrasser Hauptstrasse 18. Die Nähe zu unserer hauseigenen Eventlocation “Ballsaal Wien” lässt den Kurs mehreren Wochentagen bequem mit einer unserer zahlreichen Tanzveranstaltungen kombinieren.

U3 und U4 Landstraße
S-Bahn Wien Mitte
O Strassenbahn Burgring
74A Weyrgasse

7. Bezirk
Museumsquartier

Mariahilferstraße 8
1070 Wien

Unser Standort im siebten Bezirk ist am unteren Ende der Mariahilferstrasse gelegen. Von hier aus sind es zum Beispiel nur wenige Gehminuten zum Museumsquartier, dem belebten Naschmarkt oder in die Innere Stadt. 

U2 Museumsquartier
U3 und 13A Neubaugasse
49 Strassenbahn Stiftgasse
2A Königklostergasse
57A Getreidemarkt

Unser Ballsaal

3. Bezirk
Rochusmarkt

Kundmanngasse 30, 1030 Wien

In unserer eigenen Eventlocation, dem BALLSAAL WIEN, finden mehrfach wöchentlich Tanzveranstaltungen statt. Auf einer 500 qm2 großen Tanzfläche trainieren unsere Tanzschüler das neu Gelernte und werden dabei von unserem Team unterstützt. Ob Standard oder Latein, Boogie oder Salsa – im Ballsaal haben Tänzer vom Anfänger bis zum Profi ein Zuhause. Die Kombination aus unseren Kurseinheiten und den wöchentlichen Tanzveranstaltungen ist in Österreich einzigartig und macht unsere Schüler zu besseren Tänzern.

direkt bei der U3 Station Rochusmarkt 

    *Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    Häufig gefragt

    hier finden Sie alle Informationen, die Sie als Tänzer:in der Tanzschule kraml interessieren.

    Welche Tänze lernen wir in einem Paarkurs?

    In unseren Paarkursen tauchen Sie in die große Welt des Gesellschaftstanzes ein. Dieser besteht aus 5 Standardtänzen sowie 5 Lateintänzen. Mit Ausnahme des sehr schwierigen Slowfox lernen unsere Tanzschüler alle Tänze und sind somit für jede Tanzveranstatung bestens gerüstet.

    Standardtänze im Überblick: Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott/Quickstep

    Lateinamerikanische Tänze im Überblick: Samba, Cha cha cha, Rumba, Paso Doble, Boogie/Jive

     
    Wie oft findet ein Tanzkurs statt?

    Unsere Paarkurse haben in der Regel acht Einheiten und finden ein Mal pro Woche statt. Die genauen Termine finden Sie beim jeweiligen Kurs in der Anmeldemaske.

     
    Gibt es einen Dresscode?

    Für unsere Tanzkurse empfehlen wir gepflegte Freizeitkleidung. Anzug- oder Kleiderpflicht gehören zu den Tanzschulsitten vergangener Jahrzehnte.

     
    Wie kann ich mich und meinen Partner zu einem Kurs anmelden ?

    Die Anmeldung zu all unseren Kursen erfolgt schnell und einfach über unsere Website und dem Onlineanmeldetool. Nach Ausfüllen des Formulars und kurzer Überprüfung unsererseits erhalten Sie ein Bestätigungsmail sowie Zugangsdaten zu unserem Kundencenter der „KRAML COMMUNITY“.

     
    Wann müssen wir den Tanzkurs bezahlen?

    Um den Einstieg zu erleichtern zahlen Tänzer:innen unserer Anfängerkurse bequem am ersten Kurstag. Kurse für Tänzer:innen von höherführenden Kursen werden in der Regel per SEPA Lastschrift verrechnet. Dies erfolgt frühestens 7 Tage vor Kursstart.

     
    Gibt es etwaige Storno-bedingungen für unseren gebuchten Kurs?

    Sollten Sie von einer bereits getätigten Kursbuchung zurück treten müssen, so bitten wir Sie dies rechtzeitig bekannt zu geben. Stornierungen sind bis 7 Tage vor Kursstart kostenlos möglich.

    Gibt es spezielle Übungsmöglichkeiten in der Tanzschule Kraml?

    Neben den wöchentlichen Kurseinheiten bietet die Tanzschule Kraml einzigartige Übungs- und Tanzmöglichkeiten. In unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“, finden mehrmals wöchentlich Tanzveranstaltungen statt. Auf der 500qm großen Tanzfläche trainieren unsere Tanzschüler und werden dabei von unseren Profis unterstützt. 

     
    Wir sind an unserem Stammtermin verhindert. Gibt es die Möglichkeit auf einen der Paralleltermine auszuweichen?

    Kaum eine andere Tanzschule in Österreich hat die Möglichkeit so viele Paralleltermine anzubieten wie die Tanzschule Kraml. Ein Kurstausch (immer vorausgesetzt freier Kapazitäten) ist sowohl tag- als auch standortübergreifend möglich.

     
    Wir sind die ganze Woche verhindert. Haben wir die Möglichkeit das Versäumte nachzuholen?

    Sollten Sie innerhalb einer Woche alle Paralleltermine versäumen, so empfehlen wir Ihnen den Besuch einer der wöchentlich stattfindenden Tanzveranstaltungen in unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“. Unsere Profis stehen Ihnen dort jederzeit unterstützend zur Verfügung und zeigen Ihnen auch gerne das Versäumte der letzten Einheit.

     
    Welche Schuhe sind für das Tanzen empfehlenswert?

    Für den Einstieg in Ihr neues Hobby benötigen Sie keine speziellen Tanzschuhe. Wir bitten Sie lediglich um die Mitnahme von einem bequemen zweiten Paar Schuhe mit sauberer Sohle und die Tanzflächen nicht mit den eben verwendeten Straßenschuhen zu betreten.

     
    Wir können einen bereits bezahlten Kurs nicht mehr fortsetzen. Welche Möglichkeiten gibt es?

    Kurseinheiten können bei Kursabbruch – ab dem Tag der Mitteilung und Übermittlung einer ärztlichen Bestätigung an uns – auf einen  später stattfindenden Kurs des gleichen Leistungsniveaus  gutgeschrieben werden. Versäumte Einheiten auf Grundvon Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund und können leider nicht zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt konsumiert werden.

     
    Welche Tänze lerne ich in einem Singlekurs?

    In unseren Singlekursen tauchst Du in die große Welt des Gesellschaftstanzes ein. Dieser besteht aus 5 Standardtänzen sowie 5 Lateintänzen. Mit Ausnahme des sehr schwierigen Slowfox lernen unsere Tanzschüler alle Tänze und sind somit für jede Tanzveranstatung bestens gerüstet.

     
    Ich habe keinen Tanzpartner. Wird mir im Singlekurs ein fixer Tanzpartner zugeteilt?

    Für die Anmeldung zu einem unserer Singlekurse brauchst du selbstverständlich keinen Partner. Wir sorgen in all unseren Kursen für ausreichend Damen und Herren, sodass ein reibungsloser Kursbetrieb möglich ist. 

     
    Gibt es eigene Singlekurse für Studenten, Erwachsene oder Senioren?

    Es gehört zu unserer Philosophie Kurse nicht nach Alter zu trennen. In unserer Single Community tummeln sich tanzbegeisterte jeden Alters, die mit Freude und Spaß ihrem gemeinsamen Hobby nachgehen.

    Wie oft findet ein Tanzkurs statt?

    Unsere Singlekurse haben in der Regel acht Einheiten und finden ein Mal pro Woche statt. Die genauen Termine findest Du beim jeweiligen Kurs in der Anmeldemaske.

     
    Gibt es spezielle Übungsmöglichkeiten für Singles in der Tanzschule Kraml?

    Bei uns hast Du nicht nur die Möglichkeiten in unserer Singlekursen Dein tänzerisches Können zu verbessern, sondern auf einem unserer zahlreichen Events neue Leute kennen zu lernen.

    In unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“, finden mehrmals wöchentlich Tanzveranstaltungen statt. Ob Tanzkurs, Singleparty oder freies Tanzen in unserem Ballsaal… bei uns findest du garantiert wonach du suchst.

    Gibt es einen Dresscode?

    Für unsere Tanzschule empfehlen wir gepflegte Freizeitkleidung. Anzug- oder Kleiderpflicht gehören zu den Tanzschulsitten vergangener Jahrzehnte.

     
    Welche Schuhe sind für das Tanzen empfehlenswert?

    Für den Einstieg in Dein neues Hobby benötigst Du keine speziellen Tanzschuhe. Wir bitten Dich lediglich um die Mitnahme von einem bequemen zweiten Paar Schuhe mit sauberer Sohle und die Tanzflächen nicht mit den eben verwendeten Straßenschuhen zu betreten.

     
    Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden ?

    Die Anmeldung zu all unseren Kursen erfolgt schnell und einfach über unsere Website und dem Onlineanmeldetool. Nach Ausfüllen des Formulars und kurzer Überprüfung unsererseits erhältst Du ein Bestätigungsmail sowie Zugangsdaten zu unserem Kundencenter der „KRAML COMMUNITY“.

     
    Wann muss ich den Tanzkurs bezahlen?

    Um den Einstieg zu erleichtern zahlen Tänzer:innen unserer Anfängerkurse bequem am ersten Kurstag. Kurse für Tänzer:innen von höher führenden Kursen werden in der Regel per SEPA Lastschrift verrechnet. Dies erfolgt frühestens 7 Tage vor Kursstart.

     
    Gibt es etwaige Stornobedingungen für meinen gebuchten Kurs?

    Solltest Du von einer bereits getätigten Kursbuchung zurück treten müssen, so bitten wir Dich, dies rechtzeitig bekannt zu geben. Dies ist bis 7 Tage vor Kursstart kostenlos möglich.

    Ich bin an meinem Stammtermin verhindert. Gibt es die Möglichkeit auf einen der Paralleltermine auszuweichen?

    Kaum eine andere Tanzschule in Österreich hat die Möglichkeit so viele Paralleltermine anzubieten wie die Tanzschule Kraml. Ein Kurstausch (immer vorausgesetzt freier Kapazitäten) ist sowohl tag- als auch standortübergreifend möglich.

     
    Ich bin die ganze Woche verhindert. Habe ich die Möglichkeit das Versäumte nachzuholen?

    Solltest Du innerhalb einer Woche alle Paralleltermine versäumen, so empfehlen wir den Besuch einer der wöchentlich stattfindenden Tanzveranstaltungen in unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“. Unsere Profis stehen in dort jederzeit unterstützend zur Verfügung und zeigen Ihnen auch gerne das Versäumte der letzten Einheit.

     
    Ich kann einen bereits bezahlten Kurs nicht mehr fortsetzen. Welche Möglichkeiten gibt es?

    Kurseinheiten können bei Abbruch eines Kurses – ab dem Tag der Mitteilung und Übermittlung einer ärztlichen Bestätigung an uns – auf einen  später stattfindenden Kurs des gleichen Leistungsniveaus  gutgeschrieben. Versäumte Einheiten auf Grund von Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund und können leider nicht zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt konsumiert werden.

    Welche Tänze lerne ich in einem Studenten-Paarkurs?

    In unseren Studenten Paarkursen taucht Ihr in die große Welt des Gesellschaftstanzes ein. Dieser besteht aus 5 Standardtänzen sowie 5 Lateintänzen. Mit Ausnahme des sehr schwierigen Slowfox lernen unsere Tanzschüler alle Tänze und sind somit für jede Tanzveranstatung bestens gerüstet.

    Standardtänze im Überblick: Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott/Quickstep

    Lateinamerikanische Tänze im Überblick: Samba, Cha cha cha, Rumba, Paso Doble, Boogie/Jive

     
    Ich habe keinen Tanzpartner. Kann ich mich trotzdem zu einem Studenten-Paarkurs anmelden?

    Die Anmeldung zu unseren Studenten Kursen ist nur paarweise möglich. Möchtest du ohne fixen Tanzpartner an einem unserer Kurse teilnehmen, so findest du all unsere Angebote, inklusive ermäßigter Studententarife im Kursprogramm unter der Rubrik Singles.

     
    Gibt es für Studenten ermäßigte Studententarife?

    Ja. Alle Kurse die zu Studententarifen buchbar sind findet Ihr unter >Kursprogramm>Studenten oder sind explizit mit einem Studentenpreis ausgeschrieben. Eine Ermäßigung erfolgt bis zum vollendeten 27. Lebensjahr (unter 27) und in Verbindung mit einem gültigen Studentenausweis. Die Buchung und Teilnahme an regulären Erwachsenenkursen ist nur zum Vollpreis möglich. 

     
    Ich bin Student unter 27, mein Partner nicht. Können wir gemeinsam an einem Studentenkurs teilnehmen?

    Die Teilnahme an Studentenkursen ist für Nicht-Studenten als Tanzpartner zu den regulären Erwachsenenkonditionen selbstverständlich möglich. 

     
    Wie kann ich mich und meinen Partner zu einem Kurs anmelden ?

    Die Anmeldung zu all unseren Kursen erfolgt schnell und einfach über unsere Website und dem Onlineanmeldetool. Nach Ausfüllen des Formulars und kurzer Überprüfung unsererseits erhält Ihr ein Bestätigungsmail sowie Zugangsdaten zu unserem Kundencenter der „KRAML COMMUNITY”.

     
    Wann müssen wir den Tanzkurs bezahlen?

    Um den Einstieg zu erleichtern zahlen Tänzer:innen unserer Anfängerkurse bequem am ersten Kurstag. Kurse für Tänzer:innen von höherführenden Kursen werden in der Regel per SEPA Lastschrift verrechnet. Dies erfolgt frühestens 7 Tage vor Kursstart.

     
    Gibt es etwaige Stornobedingungen für unseren gebuchten Kurs?

    Solltet Ihr von einer bereits getätigten Kursbuchung zurück treten müssen, so bitten wir Euch, dies rechtzeitig bekannt zu geben. Dies ist bis 7 Tage vor Kursstart kostenlos möglich.

    Gibt es einen Dresscode?

    Für unsere Tanzschule empfehlen wir gepflegte Freizeitkleidung. Anzug- oder Kleiderpflicht gehören zu den Tanzschulsitten vergangener Jahrzehnte.

     
    Wie oft findet ein Tanzkurs statt?

    Unsere Studentenkurse haben in der Regel sechs bis acht Einheiten und finden ein Mal pro Woche statt. Die genauen Termine findet Ihr beim jeweiligen Kurs in der Anmeldemaske.

     
    Gibt es spezielle Übungsmöglichkeiten in der Tanzschule Kraml?

    Neben den wöchentlichen Kurseinheiten bietet die Tanzschule Kraml einzigartige Übungs- und Tanzmöglichkeiten. In unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“, finden mehrmals wöchentlich Tanzveranstaltungen statt. Auf der 500qm großen Tanzfläche trainieren unsere Tanzschüler und werden dabei von unseren Profis unterstützt. 

     
    Wir sind an unserem Stammtermin verhindert. Gibt es die Möglichkeit auf einen der Paralleltermine auszuweichen?

    Kaum eine andere Tanzschule in Österreich hat die Möglichkeit so viele Paralleltermine anzubieten wie die Tanzschule Kraml. Ein Kurstausch (immer vorausgesetzt freier Kapazitäten) ist sowohl tag- als auch standortübergreifend möglich.

     
    Wir sind die ganze Woche verhindert. Haben wir die Möglichkeit das Versäumte nachzuholen?

    Solltet Ihr innerhalb einer Woche alle Paralleltermine versäumen, so empfehlen wir den Besuch einer der wöchentlich stattfindenden Tanzveranstaltungen in unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“. Unsere Profis stehen in dort jederzeit unterstützend zur Verfügung und zeigen Euch auch gerne das Versäumte der letzten Einheit.

     
    Welche Schuhe sind für das Tanzen empfehlenswert?

    Für den Einstieg in Euer neues Hobby benötigt Ihr keine speziellen Tanzschuhe. Wir bitten Euch lediglich um die Mitnahme von einem bequemen zweiten Paar Schuhe mit sauberer Sohle und die Tanzflächen nicht mit den eben verwendeten Straßenschuhen zu betreten.

     
    Wir können einen bereits bezahlten Kurs nicht mehr fortsetzen. Welche Möglichkeiten gibt es?

    Kurseinheiten können bei Abbruch eines Kurses – ab dem Tag der Mitteilung und Übermittlung einer ärztlichen Bestätigung an uns – auf einen  später stattfindenden Kurs des gleichen Leistungsniveaus  gutgeschrieben. Versäumte Einheiten auf Grund von Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund und können leider nicht zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt konsumiert werden.

    Welche Tänze lerne ich in einem Jugendkurs?

    In unseren Jugendkursen tauchst Du in die große Welt des Gesellschaftstanzes ein. Dieser besteht aus 5 Standardtänzen sowie 5 Lateintänzen. Mit Ausnahme des sehr schwierigen Slowfox lernen unsere Tanzschüler alle Tänze und sind somit für jede Tanzveranstaltung bestens gerüstet.

    Ich habe keinen Tanzpartner. Wird mir im Jugendkurs ein fixer Tanzpartner zugeteilt?

    Für die Anmeldung zu einem unserer Jugendkursen brauchst du selbstverständlich keinen Partner. Wir sorgen in all unseren Kursen für ausreichend Damen und Herren, sodass ein reibungsloser Kursbetrieb möglich ist. 

    Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

    Die Anmeldung zu all unseren Kursen erfolgt schnell und einfach über unsere Website und dem Onlineanmeldetool. Nach Ausfüllen des Formulars und kurzer Überprüfung unsererseits erhältst Du ein Bestätigungsmail sowie Zugangsdaten zu unserem Kundencenter der „KRAML COMMUNITY“.

     
    Wann muss ich den Tanzkurs bezahlen?

    Um den Einstieg zu erleichtern zahlen Tänzer:innen unserer Anfängerkurse bequem am ersten Kurstag. Kurse für Tänzer:innen von höherführenden Kursen werden in der Regel per SEPA Lastschrift verrechnet. Dies erfolgt frühestens 7 Tage vor Kursstart.

     
    Gibt es etwaige Stornobedingungen für meinen gebuchten Kurs?

    Solltest Du von einer bereits getätigten Kursbuchung zurück treten müssen, so bitten wir Dich, dies rechtzeitig bekannt zu geben. Dies ist bis 7 Tage vor Kursstart kostenlos möglich.

     
    Gibt es einen Dresscode?

    Für unsere Tanzschule empfehlen wir gepflegte Freizeitkleidung. Anzug- oder Kleiderpflicht gehören zu den Tanzschulsitten vergangener Jahrzehnte.

     
    Welche Schuhe sind für das Tanzen empfehlenswert?

    Für den Einstieg in Dein neues Hobby benötigst Du keine speziellen Tanzschuhe. Wir bitten Dich lediglich um die Mitnahme von einem bequemen zweiten Paar Schuhe mit sauberer Sohle und die Tanzflächen nicht mit den eben verwendeten Straßenschuhen zu betreten.

     
    Wann habe ich die Möglichkeit mein Tanzleistungsabzichen zu absolvieren?

    Die freiwillige Möglichkeit ein Tanzleistungsabzeichen zu erwerben findet drei Mal im Jahr statt. Nach positiver Absolvierung erhältst Du Deine Leistungsnadel, Ausweis sowie Urkunde.

    Wie oft findet ein Tanzkurs statt?

    Unsere Jugendkurse haben in der Regel acht bzw. sechzehn Einheiten und finden ein Mal pro Woche statt. Die genauen Termine findest Du beim jeweiligen Kurs in der Anmeldemaske.

     
    Gibt es spezielle Jugend Übungsmöglichkeiten in der Tanzschule Kraml?

    Bei uns hast Du nicht nur die Möglichkeiten in unserer Jugendkursen Dein tänzerisches Können zu verbessern, sondern auf einem unserer zahlreichen Events neue Leute kennen zu lernen. In unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“, finden mehrmals wöchentlich Tanzveranstaltungen statt. Ob Tanzkurs, Jugendparty oder freies Tanzen in unserem Ballsaal… bei uns findest du garantiert wonach du suchst.

     
    Ich bin an meinem Stammtermin verhindert. Gibt es die Möglichkeit auf einen der Paralleltermine auszuweichen?

    Kaum eine andere Tanzschule in Österreich hat die Möglichkeit so viele Paralleltermine anzubieten wie die Tanzschule Kraml. Ein Kurstausch (immer vorausgesetzt freier Kapazitäten) ist sowohl tag- als auch standortübergreifend möglich.

     
    Ich bin die ganze Woche verhindert. Habe ich die Möglichkeit das Versäumte nachzuholen?

    Solltest Du innerhalb einer Woche alle Paralleltermine versäumen, so empfehlen wir den Besuch einer der wöchentlich stattfindenden Tanzveranstaltungen in unserer eigenen Eventlocation, dem „Ballsaal Wien“. Unsere Profis stehen in dort jederzeit unterstützend zur Verfügung und zeigen Ihnen auch gerne das Versäumte der letzten Einheit.

     
    Ich kann einen bereits bezahlten Kurs nicht mehr fortsetzen. Welche Möglichkeiten gibt es?

    Kurseinheiten können – ab dem Tag der Mitteilung und Übermittlung einer ärztlichen Bestätigung an uns – auf einen  später stattfindenden Kurs des gleichen Leistungsniveaus  gutgeschrieben werden. Versäumte Einheiten auf Grund von Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund und können leider nicht zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt konsumiert werden.

    Gibt es die Möglichkeit einer Schnupperstunde?

    Ja. Die Schnupperstunde soll dem Kind die Möglichkeit bieten die TanzlehrerIn kennen zu lernen und zu schauen ob es den Kurs regelmäßig besuchen möchte. Dies ist auch – sofern Kursplätze vorhanden sind – unterm Schuljahr zu bestimmten Zeiten möglich. Damit der normale Unterricht nicht gestört wird, werden Eltern erst gegen Ende der Stunde hereingebeten. Bitte einfach Turngewand und Turnschuhe mitnehmen!

     
    Wie kann ich mein Kind zu einem der Kinderkurse anmelden?

    Die Anmeldung zu all unseren Kinderkursen erfolgt direkt über unser befreundetes Kindertanzzentrum Kreadance. Besuchen Sie hier die entsprechende Website unter www.kreadance.com

     
    Dürfen Eltern beim Kindertanzen zusehen?

    Da vor allem junge Kinder von Zuschauern im Tanzsaal sehr abgelenkt sind, ist es nicht möglich beim Unterricht dabei zu sein. Ausnahme bietet die Schnupperstunde, wo wir die Eltern 10-15 min. der Tanzstunde gerne zuschauen lassen, damit auch sie einen Einblick in unseren Unterricht bekommen können. Vor Weihnachten und vor den Sommerferien finden unsere “Zuschaustunden” statt, wo Eltern, Omas, Opas, etc. herzlich willkommen sind.

    Finden die Tanzkurse auch in den Ferien statt?

    Unsere Kindertanzkurse pausieren in den Schulferien. Den genauen Stundenplan finden Sie auf www.kreadance.com/stundenplan

     
    Wieviel Zeit im Vorhinein komme ich am besten zu meiner Tanzstunde?

    Idealer Weise treffen Kinder ca. 10 Minuten vor deren Tanzstunde in der Tanzschule ein. Wir bitten um Verständnis, dass die Tanzschule nicht zur Überbrückung von Wartezeiten genutzt werden kann, da dies in der Regel einen ungestörten Tanzschulbetrieb abseits des Kindertanzens verunmöglicht. An dieser Stell wollen wir Eltern ebenfalls darum bitten ihren Betreuungspflichten bis zum Beginn der Tanzstunde nachzukommen und lautes Schreien sowie unkontrolliertes Herumlaufen unserer kleinen Tänzer:innen zu unterbinden.

     
    Was soll mein Kind am besten zum Kindertanzen anziehen?

    Prinzipiell genügen Leggings und T-shirt, sowie Turnpatschen mit Gummisohle für die Schnupperstunde. Sollte Ihr Kind bereits ein Tanztrikot haben, kann es dies natürlich gerne anziehen!

     
    Dürfen in der Tanzschule mitgebrachte Speisen konsumiert werden?

    Die Konsumation von Speisen ist in unseren Tanzschulen generell verboten.

    häufigsten geFragt

    Wie wird Salsa getanzt?

    Salsa wird im 4/4-Takt getanzt, wobei nicht auf jeder Zählzeit ein Schritt erfolgt, sondern nur auf 3 der 4 Zählzeiten. Der Grundschritt erstreckt sich dabei über zwei Takte.

    Gibt es unterschiedliche Salsa-Stile?

    Je nach Land und Region entwickelte sich der Tanz in unterschiedliche Richtungen, mit jeweils eigenem Charakter. Dies lag auch an den verschiedenen Voraussetzungen.

     So gibt es in vielen Teilen Lateinamerikas kaum Tanzschulen und Tanzkurse. Die Tänze werden in diesem Fall spontan vor Ort, etwa auf der Straße oder Zuhause, erlernt und weitergegeben.

    Zu den bekanntesten Tänzen zählen der New York Style, der L. A. Style, der Columbian Style und der Cuban Style. Innerhalb der einzelnen Stilrichtungen kann es teilweise ebenfalls kleine Variationen geben.

    Wie groß sind diese Unterschiede tatsächlich?

    Nicht so groß wie gedacht. Die einzelnen Stile unterscheiden sich anhand der Schrittkombinationen sowie in der Art und Weise, wie Schritte zu den Taktschlägen in der Musik gesetzt werden. Gravierend sind diese Unterschiede auf der Tanzfläche nicht, die Grundschritte sind stets dieselben.

    Freunde des Salsa-Tanzes müssen sich also keine Sorgen machen. Wer die Grundtechnik beherrscht, kann die unterschiedlichen Schrittfolgen und Figuren der diversen Stile rasch erlernen.

    Wo kann ich Salsa-Tanzen lernen?

    Heutzutage gibt es unterschiedliche Wege, um sich mit Salsa-Tanzen vertraut zu machen. Angefangen von verschiedenen YouTube-Videos über Bücher bis hin zu Workshops, die einen ersten Eindruck vermitteln.

    Wer Salsa-Tanzen aber wirklich von Grund auf erlernen will, sollte sich für einen Kurs in der Tanzschule entscheiden. Die Profis erleichtern den Einstieg und können dabei auf Ihre besonderen Bedürfnisse eingehen.

    Kann ich auch alleine am Tanzkurs teilnehmen?

    Sollten Sie (noch) keinen Tanzpartner haben, ist dies absolut kein Problem. Denn ob Tänzer-Neuling oder erfahrene Tänzerin – in der Tanzschule sind Sie immer an der richtigen Adresse. In jedem Kurs finden Sie bestimmt den richtigen Tanzpartner.

    Selbstverständlich können Sie in der Tanzschule Kraml auch Privatstunden oder eine Einzelstunde buchen. In unserem Studio können Sie ungestört und auf individuelle Weise Ihre Leidenschaft für den lateinamerikanischen Tanz entdecken.

    Werfen Sie einfach einen Blick auf die Termine auf unserer Seite, um zu sehen, wann die nächsten Kurse starten.

    Vorteile