Kraml World Willkommen in unserer Welt

 

Mehr als nur eine Tanzschule... die "Kraml World" ist unser neu gestalteter MULTI MEDIA Bereich. Hier findest Du Auszüge aus aktuellen Zeitungsartikeln, Fersehbeiträgen, Imagevideos, Fotogalerien uvm. Tauche ein in unsere Welt des Tanzes und lerne uns noch besser kennen.

Unsere CORONA AMPEL - alle Bestimmungen auf einen Blick!

 

AUF GRUND DER UNSICHEREN RECHTSLAGE - EINWÖCHIGE KURSPAUSE von 21.09.2020 bis (inkl.) 27.09.2020.

An dieser Stelle informieren wir Euch stets über die aktuell gültigen Corona Bestimmungen für unseren Tanzschulbetrieb. Vorab wollen wir hervorheben, dass wir im Rahmen unserer Verantwortung die aktuelle Gesundheitssituation genau beobachten, und selbstverständlich alle Seitens der Bundesregierung getroffenen Auflagen sorgfältig umsetzen:

(Stand: 21.09.2020)

 

Sehr geehrter TänzerInnen,

am Freitag den 18.09.2020 ist spät Abends eine neue Verordnung hinsichtlich einschränkender Corona Maßnahmen veröffentlicht worden. Diese beinhaltet wieder einmal widersprüchliche und unklare Vorschriften die insbesondere dem gesprochenen Wort der abgehaltenen Pressekonferenz widersprechen.

Als gesichert ist zum jetzigen Zeitpunkt anzusehen, dass Tanzen weiterhin dem Sport und den damit verbundenen Auflagen zuzuordnen ist. Völlig unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt inwiefern die Beschränkung von maximal 10 Personen bei einer Veranstaltung auf unsere Kurse anzuwenden ist. So ist laut Sportministerium zum Bespiel eine geplante Zusammenkunft von mehr als zehn Personen zum Zwecke des gemeinsamen Fußballspielens erlaubt, eine geplante Zusammenkunft zum Zwecke des Tanzens allerdings NICHT. Zumindest Ersteres lässt sich auf Grund der erlassenen Verordnung NICHT begründen.

Aus diesem Grund bleibt uns leider keine andere Wahl als unsere Kurse sowie BALLSAAL Abende beginnend mit Montag dem 21.09.2020 für 7 Tage zu pausieren. Wir nutzen den einwöchigen Tanzurlaub um klare Auskunft seitens des Gesetzgebers zu erwirken und präventiv einen neuen Kurs- bzw. Veranstaltungsplan (mit entsprechend deutlich mehr Kursen) zu erstellen. 

Wir bedauern das von Seiten der österreichischen Bundesregierung verursachte Chaos und geben unser aller Bestes um die entstehenden Unannehmlichkeiten für unsere TänzerInnen so gering wie möglich zu halten.

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihr TEAM der TANZSCHULE KRAML