Erfahrungen & Bewertungen zu Kraml

Unsere

Veranstaltungen ALT

Lernen sie von den besten Tänzern Österreichs

Die flexibelste
Tanzschule Wiens

Keine Bindung & keine Einschreib­gebühr

UNSERE TANZSCHUL­VERANSTALTUN­GEN

Events

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. 

"Wien tanzt - im Sommer"

Ballsaal | Sa, 14.08.2021 | 19:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"WIEN TANZT - IM SOMMER"​

Ballsaal | So, 15.08.2021 | 18:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"Wien tanzt - im Sommer"

Ballsaal | Fr, 20.08.2021 | 19:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"WIEN TANZT - IM SOMMER"​

Ballsaal | Sa, 21.08.2021 | 19:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"Wien tanzt - im Sommer"

Ballsaal | So, 22.08.2021 | 18:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"WIEN TANZT - IM SOMMER"​

Ballsaal | Fr, 27.08.2021 | 19:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"Wien tanzt - im Sommer"

Ballsaal | Sa, 28.08.2021 | 19:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

"WIEN TANZT - IM SOMMER"​

Ballsaal | So, 29.08.2021 | 18:00 Uhr

Wien tanzt im Sommer im Ballsaal! (ermäßigt und klimatisiert)

Wissenswertes über Salsa

Heiße Rhythmen, Spaß und karibisches Feeling mitten in Wien: Salsa strahlt Liebe, Lebensfreude und Leidenschaft aus. Lassen Sie sich darum von diesem besonderen Lebensgefühl verzaubern!

“Salsa” ist das spanische Wort für “Sauce”. Es beschreibt aber auch eine Musik-Richtung, die mehrere Stile aus Lateinamerika und der Karibik, wie etwa Mambo, Pachanga, Cha cha cha und Rumba, miteinander kombiniert. Zudem fließen beim Tanzen auch Elemente aus dem Swing und Stepptanz mit ein.

Die Salsa-Musik mit dem dazu passenden Tanz wurden erstmals im New York der späten Sechziger- und frühen Siebziger-Jahre von Einwandern aus Kuba, Puerto Rico und Venezuela entwickelt.

Vom “Big Apple” aus trat der Salsa-Style seinen Siegeszug in die ganze Welt und bis nach Wien an.

Die häufigsten Fragen und Antworten

Bevor Sie sich nun für einen Kurs bei uns entscheiden, erfahren Sie hier alle wichtigen Informationen, die jede Salsa-Tänzerin und jeder Salsa-Tänzer unbedingt kennen sollte.

Wie wird Salsa getanzt?

Salsa wird im 4/4-Takt getanzt, wobei nicht auf jeder Zählzeit ein Schritt erfolgt, sondern nur auf 3 der 4 Zählzeiten. Der Grundschritt erstreckt sich dabei über zwei Takte.

Gibt es unterschiedliche Salsa-Stile?

Je nach Land und Region entwickelte sich der Tanz in unterschiedliche Richtungen, mit jeweils eigenem Charakter. Dies lag auch an den verschiedenen Voraussetzungen.

 So gibt es in vielen Teilen Lateinamerikas kaum Tanzschulen und Tanzkurse. Die Tänze werden in diesem Fall spontan vor Ort, etwa auf der Straße oder Zuhause, erlernt und weitergegeben.

Zu den bekanntesten Tänzen zählen der New York Style, der L. A. Style, der Columbian Style und der Cuban Style. Innerhalb der einzelnen Stilrichtungen kann es teilweise ebenfalls kleine Variationen geben.

Wie groß sind diese Unterschiede tatsächlich?

Nicht so groß wie gedacht. Die einzelnen Stile unterscheiden sich anhand der Schrittkombinationen sowie in der Art und Weise, wie Schritte zu den Taktschlägen in der Musik gesetzt werden. Gravierend sind diese Unterschiede auf der Tanzfläche nicht, die Grundschritte sind stets dieselben.

Freunde des Salsa-Tanzes müssen sich also keine Sorgen machen. Wer die Grundtechnik beherrscht, kann die unterschiedlichen Schrittfolgen und Figuren der diversen Stile rasch erlernen.

Wo kann ich Salsa-Tanzen lernen?

Heutzutage gibt es unterschiedliche Wege, um sich mit Salsa-Tanzen vertraut zu machen. Angefangen von verschiedenen YouTube-Videos über Bücher bis hin zu Workshops, die einen ersten Eindruck vermitteln.

Wer Salsa-Tanzen aber wirklich von Grund auf erlernen will, sollte sich für einen Kurs in der Tanzschule entscheiden. Die Profis erleichtern den Einstieg und können dabei auf Ihre besonderen Bedürfnisse eingehen.

Kann ich auch alleine am Tanzkurs teilnehmen?

Sollten Sie (noch) keinen Tanzpartner haben, ist dies absolut kein Problem. Denn ob Tänzer-Neuling oder erfahrene Tänzerin – in der Tanzschule sind Sie immer an der richtigen Adresse. In jedem Kurs finden Sie bestimmt den richtigen Tanzpartner.

Selbstverständlich können Sie in der Tanzschule Kraml auch Privatstunden oder eine Einzelstunde buchen. In unserem Studio können Sie ungestört und auf individuelle Weise Ihre Leidenschaft für den lateinamerikanischen Tanz entdecken.

Werfen Sie einfach einen Blick auf die Termine auf unserer Seite, um zu sehen, wann die nächsten Kurse starten.

TAG DER OFFENEN TÜR

Auch dieses Jahr lädt das Team der Tanzschule Kraml wieder alle Tanzbegeisterten und jene, die es noch werden wollen zum Tag der offenen Tür im Ballsaal Wien!

Mehr erfahren